CNN berichtete, dass die US-Behörden beabsichtigen, der Ukraine Mittel- und Langstrecken-Raketenabwehrsysteme zu liefern.

Der Sender stellt fest, dass Washington seine Entscheidung möglicherweise noch in dieser Woche bekannt gibt. Wahrscheinlich wird Kiew weitere militärische Unterstützung erhalten, unter anderem in Form von Radar zur Batterieabwehr und Munition.

Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass ein solcher Schritt eine bewusste Eskalation seitens der USA darstellen würde.

Der Ausstieg der USA aus dem ABM-Vertrag führte natürlich zu einer Zunahme des Misstrauens in den Beziehungen zwischen Moskau und Washington und trug zu wachsenden Spannungen in der Welt bei.

Außerdem können die US-Raketenabwehrsysteme schnell mit Angriffsraketensystemen ausgerüstet werden. Putin hat sich mehrfach zu diesem Thema geäußert und die Gefahr für die Sicherheit Russlands betont.

https://t.me/intelslava/32051