Hyperschallraketen machen die Luftabwehr obsolet.

Die russischen Streitkräfte haben eine neue Hyperschallrakete „Zircon“ getestet, die ein Ziel in rund tausend Kilometern Entfernung traf. Dies teilte das Moskauer Verteidigungsministerium mit. „Die Hauptfregatte des Projekts 22350, die Admiralin der Flotte der Sowjetunion Gorschkow, hat heute von der Barentssee aus einen Hyperschall-Marschflugkörper Tsircon auf eine maritime Zielposition im Weißen Meer abgefeuert“, heißt es in einer Erklärung des Ministeriums.

Der russische Fernsehsender Swesda fügte hinzu, dass die Geschwindigkeit der Rakete „so hoch ist, dass sie das gegnerische Luftabwehrsystem daran hindert, ihren Einschlag rechtzeitig zu erkennen“. Der Kreml bezeichnete die Zircon als „unaufhaltsame“ Rakete mit einer „variablen Flugbahn“, um eine Entdeckung zu vermeiden.

„Russland hat die USA bei der Entwicklung von Hyperschallwaffen eindeutig überholt“, erklärte Wladimir Jermakow, Leiter der Abteilung für Nichtverbreitung und Rüstungskontrolle im Außenministerium, gegenüber der Nachrichtenagentur Tass. Nach US-Angaben versuchen die USA seit vielen Jahren, Russland, das erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung von Hyperschallsystemen gemacht hat, „zurückzugewinnen“. Ein unvermeidlicher Schritt in unserer Situation, um die Überwindung des globalen Raketenabwehrsystems der USA und die Aufrechterhaltung der strategischen Stabilität zu gewährleisten.

Für Jermakow wird „ein Waffendialog mit den USA unmöglich, wenn die USA beschließen, die Situation weiter zu eskalieren. Die USA könnten sich zu einer Eskalation der Konfrontation entschließen, so dass ein Dialog in dieser Frage unmöglich sein wird.

Damit bereitet sich Russland auf die Ankunft von NATO-Schiffen im Schwarzen Meer vor: Die Hyperschallrakete Zircon ist Einsatzbereit….
Gnade uns Gott oder welche Gottheiten auch immer über uns wachen.


Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21