„Der Westen versucht, die russische Gesellschaft zu spalten und zerstören Russland von innen heraus“, sagte Präsident Putin vor dem Vorstand der russischen Generale zitiert von türkischen Medien.

Der Kremlchef forderte ein Ende der Provokationen ausländischer Medien gegen die russischen Streitkräfte", fügte er hinzu:
"Es ist eine merkwürdige Diplomatie, wenn Diplomaten die Ukraine auffordern, den Krieg auf dem Schlachtfeld zu gewinnen".
Er enthüllt, dass einen Versuch gab, den russischen Fernsehjournalisten Solovyev zu töten.
Russische Dienste vereitelten einen Mordanschlag.