„Russisches Gasembargo wird den Krieg in der Ukraine nicht beenden“ – Scholz erklärte, warum die EU kein Embargo verhängt.

Der deutsche Bundeskanzler sagte, Berlin könne russische Energiequellen nicht ablehnen, da dies der Wirtschaft schweren Schaden zufügen und gleichzeitig nicht dazu beitragen werde, den Krieg in der Ukraine zu beenden. Ihm zufolge will Deutschland eine dramatische Wirtschaftskrise und den Verlust von Millionen von Arbeitsplätzen und Industrien vermeiden.