Diseno sin titulo 1

„Was ich weiß, ist, dass diese Graphen-Klingen… Venen durchschneiden… Das ist russisches Roulette. Wenn man das weiß, ist jeder, der weiter spritzt, ein Mörder. Ich bin ein Spezialist für Aktivkohle. Es sind Klingen auf der Nanoskala“.

Dr. Andreas Noack

Es war derselbe Dr. Andreas Noack, der dann mitten in einem YouTube-Livestream von bewaffneten Polizeibeamten überfallen wurde (weil er offenbar gegen die deutschen Coronavirus-Gesetze verstoßen hatte), und der heute, wie seine eigene schwangere Frau in einem Video erzählt, nur wenige Tage nach der Veröffentlichung eines wichtigen Videos mit Informationen über Graphen und COVID-19-Injektionen ermordet worden ist.

Innerhalb von 5 Tagen nach der Veröffentlichung des folgenden Videos wurde der deutsche Arzt Andreas Noack nach Aussage seiner eigenen Frau überfallen und ermordet (siehe Video unten).

Graphenhydroxid wurde in allen untersuchten Impfstoffen gefunden. Graphenoxid bildet in der Blutbahn Strukturen von etwa 50 nm Breite und 0,1 nm Dicke. Sie sind sehr dünn, aber sehr stark. Sie wirken wie kleine Rasierklingen in der Blutbahn, die Blutgefäße durchtrennen können. Sie gehen nicht kaputt. Wenn sie einmal im Blutkreislauf sind, bleiben sie dort für immer (es sei denn, die Person erhält eine Bluttransfusion, um sie zu entfernen). Ihre Wirkung auf die Blutgefäße ist kumulativ. Je länger sie im Blutkreislauf verbleiben, desto mehr werden die Blutgefäße mit der Zeit geschädigt. Dies führt zu Blutungsproblemen im gesamten Körper.

Er spricht über die Studie von Dr. Campra und stellt fest, dass es sich nicht um Graphenoxid, sondern um Graphenhydroxid handelt. Auf der Nanoskala können sie als biologisch nicht zersetzbare Klingen beschrieben werden. Das ist russisches Roulette, es schneidet die Blutgefäße durch. Wenn Sie den Impfstoff in eine Vene injizieren, zirkulieren die Klingen im Blut und schneiden das Epithel.

Bei einer Autopsie der Opfer wird man nichts finden. Die Klingen fließen im Blut, deshalb fallen gesunde Sportler tot um. Die Menschen brechen nach der Impfung zusammen und bekommen Krämpfe. Sie hatten Pech beim russischen Roulette.

Und jetzt wollen sie die Kinder impfen. Der Impfstoff ist nicht zugelassen und wird bereits gespritzt. Glauben Sie, ein Kinderarzt weiß, was Graphenoxid ist? Eine wissenschaftliche Debatte ist notwendig. Die mRNA-Theorie ist eine Ablenkung, ein Ablenkungsmanöver. Als Kohlenstoffspezialist können die Menschen nicht an der mRNA zugrunde gehen.

Er behauptet, dass nach dieser Erkenntnis jeder, der weiter spritzt, ein Mörder ist. Dr. Noack war ein Spezialist für Aktivkohle. Er behauptet, dass nanoskalige Klingen, die für immer im Körper bleiben. Sie schneiden die Blutgefäße durch. Das ist der Grund für alle Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und sie sind nicht abbaubar.

Jede geimpfte Person muss unterschreiben, dass sie die volle Verantwortung übernimmt. Die Ärzte haben keine Ahnung von Chemie und begehen Massenmord. Teilen Sie das Video und senden Sie es an Politiker und Ärzte. Wenn sie mit der Impfung fortfahren, sind sie Mörder.

Es war seine schwangere Frau, die sagte, dass Noack „für uns alle gestorben ist“, und die Gelegenheit nutzte, uns aufzufordern, „mehr denn je zusammen zu sein“.