WEB 26MAY TWITTER TRUMP

Die Konten des ehemaligen Präsidenten auf den beiden Social-Media-Plattformen wurden verboten oder auf unbestimmte Zeit gesperrt, nachdem er beschuldigt wurde, den Aufstand vom 6. Januar auf dem Capitol Hill ausgelöst zu haben. Trump wurde später vom Vorwurf der Anstiftung zum Aufruhr freigesprochen, aber seine Konten blieben von den Social-Media-Giganten gesperrt.

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat am 7. Juli Sammelklagen gegen die CEOs von Facebook, Google und Twitter angekündigt: Mark Zuckerberg, Sundar Pichai und Jack Dorsey.

Die rechtlichen Bemühungen werden vom gemeinnützigen America First Policy Institute (AFPI) angeführt, das den ehemaligen republikanischen Präsidenten und viele seiner Politiken unterstützt, berichtete Axios zuvor. Die gemeinnützige Organisation veröffentlichte am 7. Juli ein Video einer bevorstehenden „großen Ankündigung“ im Zusammenhang mit der „Vereinigung für verfassungsrechtliche Streitigkeiten“.

Die Website der „Vereinigung“ gibt nur vage an, dass es ihr Ziel ist, „die grundlegendsten Rechte aller Amerikaner“ wiederherzustellen, und fordert die Menschen auf, sich den Bemühungen anzuschließen.

Der Axios-Bericht legt nahe, dass die bevorstehenden Sammelklagen es Trump und AFPI ermöglichen werden, Zuckerberg und Dorsey im Namen einer breiteren Gruppe von Menschen zu verklagen, die angeblich „durch eine voreingenommene Politik zensiert worden sind.“

Die Website lädt Besucher dazu ein, ihre Geschichten darüber zu erzählen, wie ihre First Amendment Rights angegriffen wurden, obwohl AFPI nicht angibt, wie diese Geschichten in Zukunft verwendet werden könnten.

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21