asd

Diese tragische Geschichte aus Michigan wurde von Kathryn Kendall enthüllt . Sie verlor ihren Vater und ihre Schwester im Abstand von vier Tagen, und beide waren kurz zuvor mit verschiedenen COVID-Impfstoffen geimpft worden.

John Robert Kendall Jr. erhielt im April seine zweite Dosis des Moderna-Impfstoffs und Tage später erlitt er einen Herzinfarkt, an dem er starb. Er starb am 28.04.2021.

John verbrachte einige Zeit als Marshall der USA und hat einen umfangreichen Lebenslauf im öffentlichen Dienst. John war auch Mitbegründer von DK Security und soll „eine phänomenale Führungspersönlichkeit“ gewesen sein.

Seine Tochter Kimberly St. Charles wurde Ende April geimpft. Sie entschied sich für die COVID-Injektion des viralen Vektors von Johnson & Johnson.

Leider begann Kimberly am selben Tag, an dem sie den Impfstoff einnahm, Symptome einer Nebenwirkung zu zeigen. Sie landete einige Tage nach der Injektion auf der Intensivstation und erholte sich nie mehr.

Sie war erst 49 Jahre alt, hatte keine bekannten gesundheitlichen Probleme und war Mutter von vier Kindern.

Viele sind dankbar und applaudieren Kathryn Kendalls Mut, sich zu äußern, um andere auf diese tragischen Folgen aufmerksam zu machen. Unsere Gedanken sind bei den Freunden und der Familie von Robert und Kim, die den Verlust eines so bemerkenswerten Menschen betrauern.

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21