La policía canadiense impidió que los padres accedieran a una clínica "emergente" al aire libre en Nathan Phillips Square de Toronto, donde se ofrecían inyecciones de COVID-19 a niños de tan solo 12 años a cambio de un helado "gratis".

In Toronto brauchen Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren keinen Erziehungsberechtigten, um sich impfen zu lassen.

In den sozialen Medien kursiert ein sehr beunruhigendes Video, das am vergangenen Wochenende in Toronto aufgenommen wurde.

Am Nathan Phillips Square wurde eine „Pop-up“-Klinik für COVID-Impfungen eingerichtet, in der Kinder ab 12 Jahren eingeladen wurden, sich ohne ihre Eltern impfen zu lassen – im Austausch gegen ein „kostenloses“ Eis. Einige Eltern waren vor Ort und versuchten, die Klinik auf dem öffentlichen Platz aufzusuchen, wurden aber von der kanadischen Polizei daran gehindert.

TORONTO, 23. Mai 2021 – Das Team der CIBC [Canadian Imperial Bank of Commerce] ist stolz darauf, gemeinsam mit der Stadt Toronto die heutige COVID-19-Impfaktion am Nathan Phillips Square zu unterstützen.

Für die Besucher der Klinik wird das CIBC-Team in Zusammenarbeit mit Fire It Up Erfrischungen, darunter kostenloses Eis und Wasser, bereitstellen. Alle Details zur Veranstaltung finden Sie unten:

WAS: CIBC unterstützt die Pop-up-Impfklinik der Stadt Toronto mit Eiswagen, die kostenlose Erfrischungen für Klinikbesucher anbieten.

WO: Nathan Phillips Square, Toronto

WANN: Sonntag, 23. Mai um 10 Uhr

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21