Ein Video, das zeigt, wie die Polizei in Rochester im Nordosten der USA ein neunjähriges Mädchen in Handschellen legt und mit Pfefferspray besprüht, löste eine neue Welle der Empörung über die Methoden der Sicherheitskräfte in diesem Land aus.

Die Polizei in der Stadt im Bundesstaat New York rechtfertigte ihr Vorgehen damit, dass das Mädchen, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, einen psychischen Zusammenbruch erlitt und drohte, ihre Mutter zu töten und Selbstmord zu begehen.

Sie behaupten, dass sie so handeln mussten, um die Sicherheit des Mädchens zu gewährleisten.

Der Bürgermeister von Rochester, Lovely Warren, verurteilte die Anwendung von Gewalt gegen Kinder und versprach eine interne Untersuchung der Praktiken von Stadtpolizisten.

„Ich habe einen 10-jährigen Jungen. Es ist ein Junge, es ist ein Baby. Als Mutter möchten Sie dieses Video nicht sehen “, sagte sie auf einer Pressekonferenz am Sonntag.

Es ist das zweite Mal in einem Jahr, dass Polizeibeamte in Rochester wegen Gewalttaten gegen Bürger angeklagt werden. Im März starb Daniel Prude, der infolge seiner Festnahme ins Koma gefallen war.

Die Polizei hatte ihm eine Stoffhaube über den Kopf gezogen, nachdem er auf Beamte gespuckt und behauptet hatte, er habe das Coronavirus.

Der Tod von Prude, der zum Zeitpunkt seiner Festnahme ebenfalls an einem Nervenzusammenbruch litt, löste Ermittlungen und Massendemonstrationen aus.

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Siamo nel momento più difficile per continuare il giornalismo indipendente, onesto e patriottico di Indexexpurgatorius. Siamo già in cammino verso il nostro novantesimo anniversario, resistendo all’indottrinamento e alle false informazioni, sopportando ogni tipo di attacco da parte delle „cloaca dello stato“ e dei potenti, e sopravvivendo a tutti i tipi di emergenze. Abbiamo bisogno del suo aiuto economico se vuole che noi riceviamo questo giornalismo. Fai il tuo deposito sul conto Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21