Am Samstag schlichen sich Militante aus der Organisation „Spanien2000“ in den Stadtrat von Valencia, um auf dem Hauptbalkon ein Banner zur Verteidigung des heterosexuellen Stolzes zu zeigen.

Spanien2000 hat uns folgende Pressemitteilung geschickt:

Angesichts des bevorstehenden Aufmarsches von Demonstranten, die in der morgigen Gay-Pride-Kavalkade in Valencia warten, will das Spanien2000-Team auch den Tag des Hetero Pride für sich beanspruchen. Mit dieser Botschaft, weit von dem, was einige denken mögen, ist es nicht beabsichtigt, die Rechte von irgendjemandem zu beurteilen oder zu untergraben, wir wollen keine Gruppe aufgrund ihres sexuellen Status diskriminieren, wir wollen nur den Stolz der Mehrheit der Menschen deutlich machen weil wir uns heterosexuell fühlen, das heißt, wir freuen uns, dass unsere sexuelle Neigung den erkenntnistheoretischsten Kanons der menschlichen Natur gehorcht.

Aus diesem Grund wurde heute ein Banner mit der Aufschrift „Hetero Pride“ aufgehängt…

Dies erinnert uns an die

Nervensägen vom Regenbogen