Spanien ist das Land unserer Großeltern und so wie euer Geheimdienst euch vor uns warnt, beflügelt es uns, uns unser Land wieder zurück zu holen. Das Internet hilft uns dabei Vorbereitungen zu treffen und auch junge Kämpfer aus ganz Europa zu rekrutieren.
Unser Erfolg in Syrien und Irak, hat eine propagandistische Wirkung und somit erhöht es unsere Fähigkeit, neue Kämpfer in Europa zu rekrutieren und multipliziert unsere Chancen auf einen schnellen Sieg.

Ich sage allen, und weise Euch darauf hin, dass wir unter dem islamischen Banner leben und werden auch unter diesem sterben, bis wir alle Dhimmi Länder von Jakarta bis Andalusien, befreit haben. Merkt es Euch: „Spanien ist das Land unserer Großeltern, und wir werden es mit der Kraft Allahs zurück erobern und es dem großen Kalifat zuführen.

ISIS heißt seit vorgestern nur noch IS (Islamischer Staat). Irak und Syrien waren nur der Anfang, heißt es. Nun hat der islamische Staat seine Grenzen definiert und eine neue Weltkarte veröffentlicht, die in den kommenden 5 Jahren realisiert werden sollte. Zum Glück liegt Deutschland nicht innerhalb dieser Grenzen. Noch nicht. Auf Osteuropa, Spanien und Portugal müssen wir aber leider verzichten.

Man kann das als Größenwahn belächeln, aber die Geschichte hat uns gelehrt, dass man die Mischung aus Größenwahn, utopischer Ideologie und fanatisierten Massen nie unterschätzen darf.