Dass viele Moslems keine andere Religion als die ihrige Respektieren und Anhänger anderer Religionen verfolgen und morden ist bekannt.
Darum verwundert es auch nicht, wenn sie das Oberhaupt der kath. Kirche, Papst Benedikt, verunglimpfen.
Doch was verwundert, ist, dass sie immer nach Toleranz schreien und verlangen, dass man sie und ihre Religion tolerieren und respektieren soll.
Die sogenannte Toleranz sollte ein Ende haben, denn ansonsten ist die geforderte und gegebene Toleranz nichts weiter als eine Unterwerfung gegenüber des Islam.
Wer andere Religionen nicht toleriert und Menschen wegen ihres Glaubens mordet, der sollte auch in unserer Gesellschaft geächtet sein.

The pig, worshiper of the crosses

يعبد قردا مسلوخا على صليب
He worships a slaughtered monkey on a cross

حاقد خبيث
Malicious, repulsive/evil

شيطان رجيم
An accursed devil

إذبحوه
Sacrifice him/Behead him

لعنة الله عليه
May the curse of God be upon him

سفاح مصاص للدماء
Spiller and sucker of blood

Übersetzung:

Das Schwein, der Kirchgänger des Kreuzes
Er verehrt einen geschlachteten Affen auf einem Kreuz
Arglistig, abstoßend/böse
Ein verwünschter Teufel
Opfere ihn/enthaupte ihn
Möge der Fluch Gottes auf ihm sein
Verschütter und Sauger von Blut

http://muslihoon.wordpress.com/

http://hotair.com/archives/2006/09/16/pope-to-muslims-sorry-if-youre-offended/

Hier die ursprüngliche Quelle:

Michelle Malkin, eine bekannte islamkritische Journalistin berichtet, dass der berühmte US-Terrorexperte Lorenzo Vidino diese Karikatur aus Al-Kaida-nahen Chatrooms gefischt hat und an Sie zur Veröffentlichung gesandt hat.